Ein Unterbettkasten mit Rollen als Schublade

Bei tiefen niedrigen Fächern, wie bei dem 595er Dexter ist das Beladen mit einzelnen Sachen recht umständlich. Ein Schubladensystem zu bauen ist zwar möglich, nimmt aber einiges an Platz weg und ist zusätzliches Gewicht. Deshalb habe ich die Unterbettkästen mit Rollen ausprobiert. 

Die linke Box ist 40x80x15cm, die rechte Box ist 59x79x17cm. Die Boxen füllen den Raum bis hinten voll aus. Eine 17er Höhe passt, das die Boxen immer mit Deckel gemessen werden und dieser fällt ja weg. 

 

Bei den Boxen habe ich darauf geachtet, dass so wenig wie möglich Platz durch Einbuchtungen oder große Rollen verschwendet wird. Große Box: https://www.alza.de/tontarelli-dodo-stock-box-mit-deckel-rader-56-4l-transparent-grun-d5699320.htm?

Schmale Box: https://www.amazon.de/gp/product/B071JLZ7SK/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

 

Die Boxen sind sehr geräumig und mit den leichten Stoffboxen STUK und SKUBB lassen sie sich für Kleinkram gut unterteilen.

Mein Karmann Dexter 595 [-cartcount]